Dienstag, 13. Dezember 2011

Liebe auf den ersten Blick




Wünscht euch mit mir einen solch putzigen Familienzuwachs fürs nächste Jahr! Die Entscheidung ist gefallen: Die Mietzekatze  muss warten, bis ich ebenerdig wohne... es wir ein Hund!!! Und dabei gewinnt  die grosse Persönlichkeit gegen süsse Bäremani-Manier.

Lange habe ich gezögert und gewartet, meine Lebensweise abgewogen gegen die Verantwortung für so ein kleines Wesen. Doch manche Dinge, die muss man einfach machen, wenn das Herz einem in die Rippen boxt und sagt: mach doch mal! 

Sich verlieben, 
Karrieren wechseln, 
einem Menschen die Hand zur Heirat reichen, 
eine verrückte Frisur schneiden, 
den Jakobsweg begehen 
oder sich ein Einweg-Ticket kaufen, 
Kinder kriegen 
einen kleinen Vierbeiner in seine Familie aufnehmen... 

Das Leben wird alle Entscheidungen willkommen heissen, wenn man sich von Herzen für sie entscheidet.



----------------------

Kommentare:

karin hat gesagt…

«Das Leben wird alle Entscheidungen willkommen heissen, wenn man sich von Herzen für sie entscheidet.» - wunderschönst gesagt, Liebe!

Franziska hat gesagt…

Merci :)

janine hat gesagt…

...und manchmal ist die Fülle der Möglichkeiten schier erdrückend, so dass man in der Entscheidungsfindung seit gefühlten Ewigkeiten keinen Meter vorankommt (hier beruflich..., ich und die Karriere, wir werden wohl auch keine Freunde...)
Aber von der obenstehenden Liste hab ich einiges schon abgehakt - ist doch auch was;o)!

grüße
j.

Franziska hat gesagt…

Was würdest du denn machen wollen, wenn die Karriere so täte, wie dus dir wünscht, liebe Janine? :)

PS: Und juhuu zu den Sachen deiner Liste, die schon da sind! :D

janine hat gesagt…

Das ist es ja eben, nicht die Karriere müsste, ICH müsste und will ja auch, aber...
ich denk nochmal drüber nach (das tu ich schon zu lange. Irgendwann sollte/müsste man einfach MACHEN.) Hach, das einfache ist manchmal ziemlich schwer;o)!

liebe Grüße
j.

Franziska hat gesagt…

Hm ja... das Zusammenspiel von Wollen, Können und all dem, was sowieso nicht in unseren Händen liegt, ist manchmal eher herausfordernd als optimal. Ich wünsche dir auf jedenfall ganz viel WOLL'N- und MACH-Kraft!!

janine hat gesagt…

Ganz lieben Dank! (die Wünsche nehme ich mit ins nächste Jahr, Zeit zum Genießen braucht man ja schließlich auch, gerade jetzt kurz vor den Festtagen...;o))! Aber es rumort, auch währenddessen. Hach, wirklich nicht ganz leicht, wie sie schon sagen...
j.

Franziska hat gesagt…

rumoren ist ein gutes zeichen!! das heisst, es wird bald etwas passieren... :D