Montag, 5. Dezember 2011

Dessertträume



My sweetest failure

Meine Lieben, ihr habt vor euch das grösste Cupcakedesaster der jüngeren Geschichte. Sehen sie nicht weihnachtlich süss aus, die lieben Kleinen? Nun, lasst mich euch erzählen, wie sie schmecken - wie mit etwas Puderzucker bestäubter Karton. Jawoll! Yikes!! Und alles nur, so denk ich mir, weil ich mich zu santamässigem Weihnachtsrot in Form von Lebensmittelfarbe habe hinreissen lassen. Selber schuld. Da nützen auch die wundervoll natürlichen restlichen Zutaten nichts mehr. Das Ding ist ungeniessbar. Mist. Beim nächsten Versuch werden wieder Pflanzen meinen Kreationen rote Bäckchen einhauchen.


PS: Wenn frau schon der Lebensmittelfarbenroute entlang mixen will. Gibts irgendwelche Tricks, die ich kennen sollte? Ich habe extra hochwertige Farbpaste aus England verwendet...





PPS: Vor lauter Frust hab ich gleich einen riesigen Apfel vom Markt verschlungen, der in seiner Farbgebung meinen Santacakes in nichts hinterher stand und ungefähr eine Trillion mal besser schmeckte! *grins*









-----------------------------

Kommentare:

Priska hat gesagt…

randensaft :)

Franziska hat gesagt…

damit hab ich bisher gefärbt. und ich kehre glaubs wieder zu meinen "roots" zurück ;). long live the randens!!