Montag, 23. April 2012

Wuff!



Meine Lieben, ich werde Mama!!!

Und zwar Hundemama einer kleinen Französischen Bulldogge, die aussieht wie eine Lilou und deshalb bei mir auch unter diesem Namen in das Herzogreich einziehen wird. Sie ist rabenschwarz, wie ein kleines Hippigespenst bei Tag, trägt einen weissen Diamanten auf der Brust und einen klitzekleinen weissen Tupfen am Kinn. Noch ist Madame erst einen Monat jung und ausser  futtern, schlafen und über ihre sieben Geschwister stolpern, kann sie noch nicht so viel. Aber sie riecht wunderbar nach Baby und Milch, wenn man an ihrem Köpfchen schnüffelt und sie hat mein Herz im Sturm erobert. Mitte Juni darf ich sie abholen und nach Hause entführen. Ich kanns kaum erwarten!!!

Macht euch darauf gefasst, dass es diesen Sommer nur so von knuddeligen Pfotenbildern wimmeln wird hier... :)




PS: Einen schnüseligen Vierbeiner als WG-Kollegen zu gewinnen, war einer meiner Wünsche fürs 2012. Lest hier, was sonst noch mein Herz zum Singen bringt.

PPS: Habt ihr Hundetricks und -tipps, die ich unbedingt wissen und mir notieren sollte, bevor der kleine Racker da ist?




----------------------------

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, französische Bulldoggen sind die besten Hunde der Welt. lg Irene

Franziska hat gesagt…

Merci tuusig, liebe Irene, das finde ich eben auch (seit ich eine kennengelernt und mich Hals über Kopf in diese tollen kleinen Persönlichkeiten verliebt habe). Hast du denn auch so ein französisches Familienmitglied? :)

Ahuefa hat gesagt…

Wo soll ich anfangen?
prä-1. Gratuliere! Hier passen doch glatt:
http://pinterest.com/pin/137219119866626356/
http://pinterest.com/pin/117023290287695359/
und
http://pinterest.com/pin/60306082480381092/

1. bevor ichs vergesse: würdest du mir die Adresse des Heimatschlosses von Lilou verraten? Meine jüngste Schwe schwärmt nämlich auch von dieser Rasse, so reizend, wie ich hier erkennen kann!
2. noch nicht zu viel Kram anschaffen, du merkst dann rasch, was es wirklich braucht.
3. nimm dir für die erste Zeit möglichst Ferien: es ist dann wie mit einem Menschenbaby, so von wegen alle 2h raus zum Bislen.. und dann brauchst du den Schlaf.
4. Besuche einen Welpenkurs, für dich, fürs Kleine, zum Kennenlernen von anderen Hundeeltern.
5. ich schaue, ob ich noch Bücher zum Thema hab, die ich dir bringen/schicken könnte; was man gut findet, entscheidet jede für sich, aber lernen kann man aus fast allen etwas. Es würde mich aber eh wundern, wenn du dich nicht schon eingelesen hättest :)

<3

Captain Jackie Sparrow hat gesagt…

Sterb :) Bin eher der Katzenmensch, aber irgendwann schneits mir auch ein Hundali rein, da bin ich sicher. Nur noch einen Monat warten!