Mittwoch, 13. Juni 2012

Glück ist...



...wenn die lieben Eltern in den Urlaub fahren und einen darum bitten(!!!) den magischen Garten Kunterbunt derweil auszuräubern. Lauschige Eckchen, frische Kräuter und mindestens eine Tonne Erdbeeren warten in den nächsten zwei Wochen auf mich. Ha! Und das, nachdem ich seit Monaten schon darauf hoffe, dass mein Lieblingserdbeerfeld endlich, endlich öffnet. Nun denn, jetzt habe ich mein ganz privates Pflückgebiet mit der besten (und hochnäsigsten) Katze der Welt als Wächterin.

Ich freue mich so sehr... :)









----------------------------

Kommentare:

Liebelei hat gesagt…

Ein toller Garten, ist der am Haus oder haben Deine Eltern einen Schrebergarten?.... Ich habe nämlich einen und ich liebe ihn... Deshalb weiß ich wie Du Dich fühlst!!!
Genieße die 2 Wochen...

LG Alexia

Franziska hat gesagt…

Der Garten ist am Haus. Aber ein Schrebergärtli fänd ich auch ganz süss :)...

janine hat gesagt…

Ein Haus, ein Garten UND ein Erdbeerfeld...das MUSS der Himmel sein!!!

Seufzende Grüße
j.

Franziska hat gesagt…

Das Haus gehört der Stadt und ist uralt - aber dafür gemütlich. Garten und Erdbeerfeld (oder sollte ich besser sagen, Beet) sind aber ganz der Verdienst meiner Mutti, die mit ihren unglaublich grünen Händen jedes Jahr wieder ein Paradies schafft... :D

Steffie hat gesagt…

und wo isch das hochnäsige büsi? ;)

Franziska hat gesagt…

Das Büsi wird in Kürze abgelichtet (wenn sie es erlaubt)... ;)