Montag, 16. Januar 2012

Träumereien



Es ist so wichtig, sich Zeit zu nehmen, um Moment für Moment zu leben und nicht nur durch die Minuten zu rasen. Wer sich Zeit nimmt, entdeckt Dinge, hat Musse, seine Gedanken zu ordnen und und sich an dem zu erfreuen, was gerade ist... zum Beispiel die  zauberhaften Feenlichter, die einem die Mittagssonne an die Wand zaubert.








---------------------------------

Kommentare:

Ahuefa hat gesagt…

Bilder wie diese machen, dass ich mich nach dem Frühling sehne: hinter der Fensterscheibe liegen in den ersten richtig wärmenden Sonnenstrahlen...

Franziska hat gesagt…

Mhm... noch mal richtig Schnee und dann bald vorwärts Richtung Frühling wäre ganz meine Devise. ;)