Dienstag, 10. Januar 2012

Kulinarisches



Im Zuge des Frühjahresputzes meines lieben Körpers lande ich wieder da, wo ich im Sommer und Herbst schon so gerne verweilte, bei den Smoothies. Jetzt im Winter lieber ohne Gefrorenes dafür mit ganz viel frischen Früchten und Gemüse. Es mag nicht für jeden sein, aber so eine Vitaminbombe ist bei mir immer willkommen (obwohl ich gestern ganz fürchterlichen Hunger nach meinem Sauerteigfrüchtebrot hatte - und deshalb den Mixer für einen Tag in die Ecke stellte).

Dieses Rezept hier nimmt euch mit auf eine Minireise in die Karibik. Und wer dazu noch Xavier Naidoos Live-Album "Alles kann besser werden" hört, ist auf dem besten Weg zu einem frischeren, lebendigeren, ausgeglicheneren Ich.


Smoothie

1/2 frische Mango
1 Stängel Stangensellerie
1 kleiner Apfel
1/2 frische Zitrone
ein wenig frischen Ingwer

1 Teelöffel Chiasamen
Reismilch nach Lust

1. Zitrone auspressen, Apfel mit Schale in Stücke schneiden, Mango aus der Schale lösen, Stangensellerie und Ingewer klein schneiden.

2. Alle Zutaten mit einem Blender-Stab mixen und gleich trinken, da Vitamine nicht gerade langlebige Genossen sind.










-----------------------------

Kommentare:

Iren hat gesagt…

Gutes Neues Jahr! Darf ich das noch wünschen? Ja, doch...

Das letzte Bild finde ich hammermässig gut! Farblich, kompositionell und natürlich inhaltlich ;-)

Ich dachte, dass ich Deinen Blog abonniert habe und wunderte mich, warum ich nie was bekam. Nun bin ich wieder mal direkt gekommen und siehe da, ich habe sooo viel verpasst!

Kann man Dich nicht abonnieren, liebe Franziska?

Franziska hat gesagt…

Liebe Iren,

auch dir ein wunderschönes neues Jahr! Und merci für die schönen Komplimente. Ich pack sie grad ruckzuck in mein linkes Herztäschli :D.

Und ob man mich abonnieren kann! (Dachte ich zumindest... *grübel*). Vielleicht müsstest du mich einfach mal schnell aus deinen Abonnoments rauskicken und wieder hinzufügen. Die meisten Computerprobleme lösen sich bei mir auf diese oder ähnlich Weise. Und sonst muss ich mal mit Herr und Frau Blogger reden gehen.

In der Zwischenzeit wünsche ich dir einen schönen Abend und einen guten Start in die zweite Wochenhälfte.

smiles,
Franziska