Sonntag, 9. September 2012

Dessertträume



Die erste Station meines kleinen Schweizerreislis diese Woche führte mich nach Downtown Switzerland... Zürich. Oftmals jagdt mir diese Stadt ein bisschen Angst ein und lässt mich wie ein naives Landei fühlen. Nicht aber Babu.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich euch in den fabulösen Cofffeeshop entführe (und wird bestimmt auch nicht das letzte Mal sein). Die Atmosphäre ist einladend, die Kuchen fantastisch, das Personal superfreundlich und man hat ein ganz klein bisschen das Gefühl, in einen Nancy Meyers Film hineingetreten zu sein.

Meine Lieben, geht und bestellt euch hier ein Stück Apfel- oder Pumpkin-Pie und geniesst jeden einzelnen Bissen. Besser wird dieser Desserttraum nur noch in guter Gesellschaft und mit ein wenig (oder viel) Zeit, um so richtig geniesserisch zu plaudern... ich kann mir bestens vorstellen, ganze Winternachmittage hier zu verweilen (und vielleicht sogar ein bisschen zu arbeiten, jawoll!).




--------------------------------

Kommentare:

myswisschocolafelife hat gesagt…

Danke für den Geheimtip :) Sobald ich gesund bin, besuche ich diesen Cofffeeshop! Ich bi sehr gespannt :))

Ahuefa Datodzi hat gesagt…

Danke fürs Mitkommen! Ich kann also auch die warmen Speisen empfehlen; am besten kommt man wohl spät am Mittag (wenn die Büroleute wieder weg sind) und bleibt den ganzen Nachmittag, und geniesst dann mit gutem Gewissen noch einen Zvieri.
Wer weiss, vllt stapfen wir ja mal durch den Stadtschnee und wärmen uns dann dort auf :)

Franziska hat gesagt…

Oh ja, das klingt fabulös, Ahu!

Franziska hat gesagt…

Und gute Besserung!!! :)