Freitag, 29. April 2011

In Gedanken

(Ausstechform via Cox & Cox)


Ich wollte schon immer ein Kind, das war immer klar. Aber auch immer extrem weit weg von meinem Leben, vom Hier und Jetzt.

Doch ob es nun an tickenden Uhren liegen mag oder daran, dass ich einmal einen Menschen kennen lernte, mit dem sich das alles so wunderbar möglich anfühlte oder auch nur, weil ich in den letzten Tagen zwei der süssesten Babies der Welt in den Armen halten durfte... plötzlich ist aus diesem fernen Wunsch eine reale Gewissheit geworden, hat sich ein Puzzleteil in meinem Leben richtig eingefügt und das Bild von mir ein Stückchen mehr vervollständigt. Ich will eine Mutter werden, sein. Einmal. Vielleicht schon bald? Wir werden sehn...


~~~~~~

Kommentare:

gerbex hat gesagt…

unbedingt! Denn Kinder haben ist das schönste Ueberhaupt!
Viel Glück!
Liebe Grüsse
nathaliegerbex.blogspot.com
themoment-nathaliegerbex.blogspot.com

Franziska hat gesagt…

Danke :). Dir auch einen lieben Gruss!

janine hat gesagt…

Ich wünsch es dir, sehr!
Und ja, es ist toll, toll, toll (die wenigen nervigen, anstrengenden, überlauten, und weitere Phasen zum "Abgewöhnen" blenden wir einfach mal aus;o))!

Franziska hat gesagt…

Hihi... ja, wer seine Ohren auch mal auf Durchzug stellen kann, der lebt einfach glücklicher. Und merci fürs Mitwünschen! :)