Dienstag, 2. Oktober 2012

Kulinarisches



 Grrrrrrrmmmpf...
#meinMagen #sehrhungrig

Abends nach der Arbeit grummelt der Magen schon auf dem Heimweg sooo laut, dass das Nachtessen subito auf den Tisch muss - sonst wird der Kühlschrank geplündert und sämtliche Ernährungsvorsätze sausen aus dem Fenster... so gehts mir.

Euch auch?

Nun denn, was ich in letzter Zeit etwas vergessen habe, soll auf den Winter wieder ein Revival erleben hier im Herzogreich: Das sonntägliche Kochen für die Woche! Ist gemütlich und garantiert, dass der hungrige Mädelsmagen in Minuten eine heisse, leckere Mahlzeit kriegt. Diese Woche gibts Kürbissuppe, Linsen-Reis-Curry und Reisnudelsalat.

Und wie macht ihr das so, mit eurem Hüngerchen?






------------------------------




Kommentare:

janine hat gesagt…

Wenn der erstmal da ist - der Hunger - ist's bei mir leider zu spät zum Kochen! Also finde ich Ihre Idee vom Vorkochen ganz wunderbar!

und....huiuiui, neues Design!
Alles neu macht der....Oktober, klar;o)!

Grüße
j.

Franziska hat gesagt…

Oh ja, ich hatte Lust, etwas herumzuspielen. Gefällts? :)

smiles, F.

janine hat gesagt…

Mmmh, ganz ehrlich?
Ich fand die Schriftart davor sehr schön und die Überschrift und das dazugehörige Hintergrundlayout angenehm "fließend", jetzt kommt es mir ein wenig zu "statisch" und gerahmt vor. Hach, schwierig zu beschreiben, aber letzlich find ich es viel wichtig was "drin" ist, du verstehst;o)?! (Und der Inhalt passt, versteht sich von selbst;o)!!!)

Liebe Grüße
j.

Franziska hat gesagt…

Merci tuusig für deine Rückmeldungen. Ich bin am herumpröbeln und spielen... und muss alles immer erst ein paar Tage auf mich wirken lassen. :)

Dominique Sundt hat gesagt…

Mach ich manchmal, das Vorkochen. Aber noch kann ich mir den Luxus leisten, zumindest jeden 2. Tag frisch zu kochen. Da ich aber meist in größeren Mengen koche, habe ich ohnehin länger was davon...

Franziska hat gesagt…

Lol, mir gehts gleich. Ich kann gar nicht eine Mahlzeit für eine Person kochen. S wird immer mehr... ;P