Sonntag, 7. Oktober 2012

Dessertträume



Hmmm....
Frischer Feigenkuchen

Habt ihr euch auch ein wenig an den feinen frischen Feigen überessen? Mit den letzten Resten macht ihr am besten diesen perfekten, feuchten Kaffeekuchen für einen Sonntagnachmittag wie heute. #leckerschmecker

Zutaten(für eine 22-24 cm Springform)

100g Butter
1 Prise Salz
70g Zucker
70g Rohrzuckermelasse
1 Zitrone, Saft
4 Eigelb
4 Eiweiss
160g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 TL Vanillepulver
70g Baumnüsse
400g frische Feigen

Zubereitung
1. Ofen auf 170 Grad Celsius vorheizen. Butter, Zucker, Melasse und Eigelb gut mixen.

2. Mehl, Back- und Vanillepulver langsam hinzugeben.

3. Eiweiss und Salz steif schlagen.

4. Baumnüsse in grobe Stücke brechen und antoasten.

5. Frische Feigen abwaschen, abtrocknen und in Viertel schneiden.

6. Eiweiss unter die Kuchenmasse heben.

7. Teig eine mit Backpapier ausgelegte Form giessen. Feigen und Baumnüsse darüber geben.

8. Ca. 40 bis 45 Minuten backen (Zahnstochertest!).

9. In der Form auskühlen, bis der Kuchen lauwarm ist. Mit einem leckeren Kaffee oder Tee und den Lieblingsmenschen geniessen.






-----------------------------------

Kommentare:

janine hat gesagt…

Oh fabulös, das wird SOFORT ausprobiert! Danke für das Rezept!

Sonntagsgrüße,
j.

Franziska hat gesagt…

Gutes Gelingen und liebe Sonntagsgrüsse retour!

smiles,
F.