Dienstag, 13. März 2012

Kulinarisches




Buchweizeneintopf mit Schwarzwurzel

Hmm... war das gut. Ich weiss, Buchweizeneintopf mit Schwarzwurzel klingt so unglaublich gesund, das mann gar nicht glauben mag, so etwas könne lecker schmecken. Tut es aber. Einfach Buchweizen, Schwarzwurzel, Karotten und eine halbe Zwiebel mit Bouillon und Pfeffer in einem Topf kochen, frische Petersilie und Zitronenthymian hinzufügen. Den Löffel herausholen und schaufeln, was das Zeug hält. Bon app!





-----------------------------------

Kommentare:

Simone . Frankfurt am Main hat gesagt…

... ich liebe diese französischen Töpfe :-))

Franziska hat gesagt…

Und ich erst! Frau sollte nur vermeiden in den schönen Cremefarbenen Heidelbeersauce zu kochen (worst stains ever!!)...