Dienstag, 15. März 2011

Dessertträume




Man kann gar nicht genug tun, um den Frühling mit allen Würden ins Land zu locken: sich zu leicht anziehen, bei jedem Sonnenstrahl alles liegen und stehen lassen, um ihn mit dem Himmel zugestrecktem Gesicht aufzusaugen, Kuchen backen und sie mit Blumen verzieren... merci, dass du endlich gekommen bist, lieber Herr Lenz!

Apfelmohnkuchen, Rezept via Die Butter
(Dieser Kuchen hat meine Küche übrigens noch vor meiner Fastenzeit verlassen... falls ihr euch die Frage nach meinem Durchhaltewillen gestellt habt *zwinker*.)





~~~~~~

Kommentare:

Ahuefa hat gesagt…

momoll, de xeht fein us!
Ich han au scho min 1. Tag hinder mir und prompt 3x verhängt (1x Rolltreppe, 2x Lift)...
=D
Ich werd übrigens trotzdem bache, aber esse müend die andere :)

Franziska hat gesagt…

*lol*

aber zu backen ganz ohne zu essen - da ist doch die hälfte des spasses weg, ne? vor allem, wenn man was neues ausprobieren möchte. ;)