Montag, 29. Juli 2013

Schau mir in die Augen, Grosser.


Ach, was ist heut für ein schöner Montag. Ich geh meinen Lieblingsmenschen am Flughafen abholen.

Wie anders sich dieser Tag doch anfühlt, als damals mit dem Hochstapler, der dann doch nicht am Flughafen war und ich mit meinem Geburtstagsgeschenk wieder unverrichteter Dinge umkehren musste. Damals war das zu schlimm und bizarr, um sich noch richtig schlimm anzufühlen. Es fühlte sich einfach leer und hilflos an.

Ganz anders heute, als ich mit übervollem Herzen an denselben Ort zurückkehre und einen Menschen willkommen heisse, bei dem ich mich sicher, leicht und wunderbar frei fühle. Wieder habe ich ein Geschenk dabei und diesmal weiss ich, er wird da sein. Wird hoffentlich immer da sein. Das Leben ist zu kurz, um es nicht mit glücklichem Herzen mit dem besten Menschen der Welt zu verbringen.


------------------------------

1 Kommentar:

Ahuefa Schacher-Datodzi hat gesagt…

*seufz*
ich finds so schön, dass du "angekommen" scheinst...
freu mich sehr!

(wieso hesch nüt xeit, ich wär au am flughafe xi :((( - nei, ich verstah di, hett de Moment au nöd wöle teile ;))